Inhalt Splitter Dialog Betrifft Fundgrube Unterwegs Hörbar EDV Links Datenschutz Impressum Suche

Kopfsplitter

Hörbar

Rammstein: Das Konzert vom 22.8.1998

erstellt 1999; aktualisiert am 14.6.2022

Konzert-Ticket von Rammstein

rammstein...ein mensch brennt

rammstein... ein mensch brennt

rammstein... fleischgeruch in der luft

rammstein... ein kind stirbt

rammstein... die sonne scheint

Ich hatte mir schon Monate vorher die Karte im Vorverkauf gesichert. Für etwas über 50 DM. Damals dachte ich: "Teuer". Später tauchten dann Plakate von einem Zusatzkonzert auf. Und darauf weitere Namen: TANK OF DANZIG, NINA HAGEN, JOACHIM WITT. Ich mochte es nicht glauben. Und das alles für nur 50 DM?

Rammstein-Live1

Das Wetter war unberechenbar an diesem Sonnabend im August. Das Konzert sollte in der Wuhlheide, so eine Art Waldbühne des Ostens, stattfinden. Also war das Wetter schon irgendwie wichtig. Um 17 Uhr war Einlass. Wenn das Wetter gut gewesen wäre, dann wäre ich auch früher hingegangen. Aber so. Sollte ich etwa 4 Stunden im Regen warten, um endlich Rammstein sehen zu können? Also ging ich später.

rammstein... ein flammenmeer

rammstein... blut gerinnt auf dem asphalt

rammstein... mütter schreien

rammstein... die sonne scheint

Am Abend öffnete dann der Himmel zeitweise seine Schleusen. Trotz Anti-Regen-Ausrüstung kam ich einfach nicht vom S-Bahnhof weg. Und dann war es zu spät: Jochen Witt verpasst. Schade, ich hatte mich drauf gefreut.
Immerhin hörte der Regen auf. Und TANK OF DANZIG oder welche Gruppe auch immer tobte sich auf der Bühne aus. Man ließ sie gnädig gewähren. Überhaupt das Publikum: eine merkwürdige Mischung von 10 bis 55 Jahren. Viele Eltern mit ihrem Nachwuchs. Und überwiegend aus dem Osten - dem Gefühl nach.

Rammstein-Live3

Lange Umbaupause hinter schwarzen Vorhängen. Es ist schon relativ dunkel, als wie auf Kommando Flammen die Vorhänge hochzüngeln und der Blick auf die Bühne freigegeben wird. Musiker für Musiker erscheint wie aus dem Nichts explosionsartig auf der Bühne.
Und ganz oben unter dem Bühnendach der Sänger: Till Lindemann. Im schweren Metallanzug, ein Wesen wie von einem anderen Stern, auf einer Art Schaukel stehend.
Die sechs Musiker haben die Haare grau gefärbt. Kein Lächeln in unbewegten Gesichtern. Oder sind das Masken? Sind es überhaupt Menschen?

rammstein... ein massengrab

rammstein... kein entrinnen

Ich stehe vor der Bühne in Nähe der Lautsprecher. Mir fliegen fast die Ohren weg. Das Gehirn wabbert im Rhythmus der Musik. Die Schädeldecke knackt. Ich denke, die schlagen mir mit ihren Instrumenten den Kopf ein. Was für ein Sound! Hammerhart, aber absolut klar.

Rammstein-Live2

Ich glaube, sie haben an diesem Abend fast alles gespielt, was ich von ihren zwei Studioalben kenne. Und das Publikum kannte die Sachen auch. Zumindestens wurde kräftig mitgesungen.
Die Bühnenshow - der reine Wahnsinn! Praktisch keine Nummer ohne irgendwelche pyrotechnischen Gags: Brennende Mikrofone, Glitzer-Blitzer-Kanonen, überall sprühte und glühte es, Donnerschläge krachten, Scheinwerfer tasteten sich durch den Nachthimmel. Die ganze Palette eben.

rammstein... kein vogel singt mehr

rammstein... und die sonne scheint

rammstein... rammstein... rammstein

rammstein... rammstein

Beim letzten Lied "Seemann" juckelt der Keyboarder "Flake" im Schlauchboot über die Köpfe der Menschenmassen hinweg. Ahoi!
Dann ist alles vorbei. Die Wirklichkeit hatte einen wieder.
Ich stand noch lange da. Einfach so.
Und in meinem Kopf endlose Wiederholungen:

rammstein... ein flammenmeer
rammstein... kein entrinnen
rammstein... kein vogel singt mehr

Ich hatte eins der genialsten Konzerte meines Lebens gesehen.
Und ich habe viele gesehen.

Der Liedtext vom Track "Rammstein" stammt von der ersten CD "Herzeleid" aus dem Jahr 1995. In Wikipedia ist dokumentiert, dass genau dieser Song die Geburtsstunde der Band gewesen ist. Der Text soll auch der einzige gewesen sein, der von allen Mitgliedern gemeinsam geschrieben wurde. Ansonsten zeichnet der Sänger Till Lindemann für die Texte verantwortlich.

Das Lied handelt vom Flugzeugunglück auf der amerikanischen Air Base Ramstein nahe Kaiserslautern. Während einer Flugschau im August 1988 kollidierten drei Kunstflugmaschinen in der Luft und stürzten zum Teil ins Publikum. Die Katastrophe forderte 70 Todesopfer und etwa 1.000 Verletzte. Davon inspiriert nannte sich die Band "Rammstein" - im Gegensatz zur Stadt Ramstein - mit zwei "m".

Das geniale Musikvideo zum Titel "Rammstein" wurde 1997 veröffentlicht. Es beinhaltet Szenen aus dem Film "Lost Highway" von Regisseur David Lynch. Seit dem 31.7.2015 erhielt das Video auf YouTube 22.995.132 Klicks (Stand 14.6.2022).
Fügen Sie doch einen hinzu: Rammstein-Video extern🡽

N a c h t r a g :

Rammstein-KonzertmitschnittBei der Recherche über Rammstein fand ich zufällig einen Link zum kompletten Konzertmitschnitt von 1998 - und dann noch in guter Qualität: Konzertmitschnitt extern🡽. Bei 1:09 Std. kann man sich übrigens den Track "Rammstein" ansehen - mit Till Lindemann als brennende Fackel im Asbestanzug.

Das Video ist auch deshalb so interessant, weil es Aufnahmen aus Rammsteins Anfangszeit mit den damals aktuellen Stücken zeigt. Es beweist zudem die ungeheure Dynamik und Kraft, geradezu Wildheit, der einzelnen Musiker und ihre Lust an optischen Verfremdungen. Auch die Bühnenshow mitsamt den pyrotechnischen Effekten ist bereits spektakulär.

Rammstein-KonzertmitschnittAm Folgetag gab Rammstein ein zweites Konzert an gleicher Stelle. Die beiden Auftritte wurden verarbeitet und 1999 als CD, Videokassette und DVD unter dem Titel "Live aus Berlin" als drittes Album der Berliner Band veröffentlicht.

Die VHS zu "Live aus Berlin" erschien in zwei Versionen, zensiert und unzensiert. Der beanstandete Titel "Bück dich" wurde von der Freiwilligen Selbstkontrolle erst ab 18 freigegeben. Das zensierte Video durfte nur ohne "Bück dich" erscheinen und konnte daher das Etikett "Freigegeben ab 16" erhalten. Die DVD gab es lange Zeit nur in der zensierten Fassung. Erst 2020 wurde diese Beschränkung aufgehoben. Das 2016 veröffentlichte Video auf YouTube mit "Bück dich" ab 55:30 Min. müsste daher die digitalisierte (unzensierte) Videokassette sein. Es wurde offensichtlich von einem Brasilianer online gestellt.

Lesen Sie auch ★ Rammstein: Reaction-Videos

nach oben