Inhalt Splitter Dialog Betrifft Fundgrube Unterwegs Hörbar EDV Links Datenschutz Impressum Suche

Kopfsplitter

Splitter

Lauterbach mit Handy am Steuer

aktualisiert am 8.5.2022

Der unsägliche Ober-Lehrer, Besser-Wisser und Irrläufer in Sachen Corona, Karl Lauterbach, ist in persönlichen Angelegenheiten nicht so pingelig. So wurde er bei einer Fahrt mit seinem Wägelchen gefilmt, wie er mit dem Handy auf'm Ohr über die Autobahn bretterte. Als er die Filmerei aus dem überholenden Auto bemerkte, erschrak er sichtlich und versuchte verstohlen, das Handy aus dem Sichtfeld zu nehmen. Zu spät! Der Handy-Film landete bei BILD, die ihn auf ihrem Fernsehkanal dem erstaunten Publikum im Oktober 2021 präsentierte. Hier wird nur ein Standfoto gezeigt.
Der komplette Beitrag auf YouTube extern🡽

Lauterbach mit Handy am Steuer

Der ertappte SPD-Politiker entschuldigte sich bei BILD und erklärte, er sei gerade auf dem Weg zu seiner 86-jährigen Mutter gewesen und die Freisprechanlage in seinem Auto wäre ausgefallen. Na so was aber auch!

Übrigens: Wer mit dem Handy am Steuer bei laufendem Motor erwischt wird, der muss ein Bußgeld von 100 € zahlen und erhält einen Punkt im Flensburger Register. Wer gegen die Maskenpflicht verstößt, muss je nach Bundesland gestaffelt 50 bis 500 Euro zahlen. In Bayern beträgt die Mindeststrafe für jede Person ab 14 (!!) Jahren 250 Euro. Details: www.bussgeldkatalog.org extern🡽

nach oben